•  
  •  

KINESIOLOGIE



Die Kinesiologie befasst sich mit der Lehre der Bewegung. Sie fördert Bewegung auf allen Ebenen des menschlichen Daseins und unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden im umfassenden Sinne. Mit Unterstützung von Muskeltest sowie Methoden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und westlichen Wissenschaften werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und das Gleichgewicht von physischen, emotionalen und mentalen Energien gefördert. Die respektvolle Zusammenarbeit und das partnerschaftliche Erarbeiten von Zielsetzungen charakterisieren die kinesiologische Arbeit. Sie ist geprägt vom Grundgedanke, dass die angemessene Lösung eines Ungleichgewichts und das Potenzial zur Veränderung im Klienten/in selbst zu finden sind.                                                                                                                                                         

Der kinesiologische Muskeltest spiegelt den Zustand des energetischen Gleichgewichts und macht ihn sicht- und erlebbar. Der Muskeltest wird als körpereigenes Feed-backsystem eingesetzt, mit dem belastenden Faktoren und eigenen Ressourcen eruiert sowie Ziele überprüft werden können. Mittels massgeschneiderter, individueller Ausgleichs-techniken, so genannten Balancen, werden Energien im Organismus ausglichen, sodass die Klientin/ der Klient neue Voraussetzungen für die Umsetzung ihrer/seiner Ziele zur Verfügung hat. Mit dem Muskeltest können die neu gewonnenen Muster im Körper verankert werden.

WO WIRD KINESIOLOGIE ANGEWENDET

Kinesiologie lässt sich sowohl zur Gesundheitsvorsorge als auch bei Krankheitsbedingten Ungleichgewichten im körperlichen, biochemischen und psychischen Bereich erfolgreich einsetzen. Ebenso kann der Wunsch nach Veränderung, persönlichem Wachstum und Entfaltung des eigenen Potenzials Menschen jeden Alters zur Kinesiologie führen.

KÖRPERARBEIT

Mit Hilfe kinesiologischer Muskeltests kann die dem Körper innewohnende Intelligenz (Unter-bewusstsein) zum Ausdruck gebracht werden. Die Wirkung von manuellen Ausgleichsmethoden und Körperübungen wird direkt über den Körper geprüft. Stressoren, die den Bewegungsapparat, das Nervensystem oder Organsysteme beeinflussen, können somit gezielt abgebaut werden. Der körperliche Ausgleich wirkt sich positiv auf den geistig-seelischen Bereich aus.

image-10579658-3.w640.jpg